Umweltschutz – Schutzmöglichkeiten für Tiere

Am Montag, dem 28.11.2019, gestaltete die Naturparkschule in Kooperation mit dem Naturverein Raab zusammen den Freiwilligentag von PaNaNet+



Während der Flurreinigung, entlang des Klausenbaches, erfuhren die Mitwirkenden nützliche Informationen über Schutzmöglichkeiten und die Artenvielfalt heimischer Tiere und Pflanzen vom Naturexperten Franz Lex.

In der Schule wieder angekommen wurde die Müllbeute begutachtet und fachmännisch getrennt/entsorgt.

Zuvor in Werken stellten die Kinder Vogelnistkästen und Überwinterungshäuschen für Igel her. Diese wurden dann am Schulgelände aufgestellt bzw. montiert.

Da nun für alle gesorgt ist und der Müll beseitigt wurde, kann der Winter kommen.


 


(FL Josefine Wagner)